Seit November 2017 gehen in ganz Österreich Omas auf die Straße. Sie demonstrieren gegen die neue FPÖ-Regierung und für die Zukunft ihrer Enkel. Um Zivilcourage zu zeigen, ist man nie zu alt, glauben die „Omas gegen Rechts“. Annabell Brockhues hat eine Oma in Wien getroffen und mit ihr über Widerstand im Alter und den Rechtsruck in Europa gesprochen.