Kaum Geld, wenig Platz, aber eine Mission: Tatiana Isaieva will den Menschen klar machen, was Gleichberechtigung bedeutet. Deshalb hat sie in Charkiw das erste Gendermuseum der Ukraine eröffnet.