„Lekker“ ist in den Niederlanden so ziemlich alles: Das Essen mit Vla, Hagelslag, Stroopwafels und allerlei anderem Süßkram sowieso. Aber auch „lekker fietsen“, „lekker werken“, „lekker weer“ – Radfahren, Arbeiten und das Wetter sind „lekker“. Die Niederlande sind eben Lekkerland. Und wir lekker mittendrin.

„Wir“ sind 12 JONAlisten, die zehn Tage in den Niederlanden unterwegs waren. Denn was wissen wir eigentlich über unsere Nachbarn im Westen? Klar, im Urlaub waren viele von uns schon dort, haben am Meer Sandburgen gebaut oder sind durch die Amsterdamer Grachten geschippert. Und sonst? Wir haben recherchiert, was bei unseren Nachbarn anders ist als bei uns, vom Kinder kriegen bis zum Sterben. Wir haben Menschen getroffen, die uns beeindruckt haben, sei es durch ihr Engagement oder ihre Lebensgeschichte. Wir haben Beiträge und Reportagen für den Hörfunk produziert, uns aber auch in Glossen und Kommentaren versucht. Unsere Erlebnissen und Eindrücke haben wir nicht nur auditiv aufbereitet, sondern auch hier durch Fotos, Videos und Text. Sie lohnt sich, die Entdeckungsreise gen Westen. Ins Lekkerland. Veel plezier!

 

Häuserkampf

Amsterdam wächst, neue Stadtviertel werden geplant, um dort Wohnungen zu bauen. Erstmal nichts ungewöhnliches, aber was passiert mit denen, die dort seit Jahren leben und ...

Weiterlesen

Studentenverbindung

Sororities und Fraternities – Das kennen wir doch eigentlich nur aus Amerika. Aber auch in den Niederlanden ist es Studenten wichtig, Mitglied in einer Studentenverbindung ...

Weiterlesen

Das Touriproblem

Tourismus ist wichtig. Eigentlich. Denn was sich viele Städte wünschen, ist für die Bewohner von Amsterdam zum Albtraum geworden. Immer mehr Touristen kommen in die ...

Weiterlesen

Montag ist Papadag

Einen Tag in der Woche bleiben viele niederländische Väter zu Hause, um sich um ihre Kinder zu kümmern. „Papadag“ nennen sie das. Teilzeitarbeit ist für ...

Weiterlesen

Wo Terroristen nisten

Amsterdam wandelt sich: Luxuswolkenkratzer schießen hier hoch, verfestigen die Kluft zwischen Ghetto und Goldgrube in der Stadt. Niemand scheint sich über diese Entwicklung aufzuregen. Es ...

Weiterlesen

De Verhaalenman

Mit dem Moped fährt er durch Amsterdam, erzählt seine Familiengeschichte. Karel Baracs ist der Geschichtenerzähler der Stadt, de Verhaalenman. Sein Vater war Jude, überlebte den ...

Weiterlesen

Tongbrekers

Let op, jetzt wird es kompliziert! Niederländisch klingt für unsere Ohren wie eine Mischung aus deutsch und englisch – trotzdem haben wir an unserem ersten ...

Weiterlesen

#lekkersocial

Die Niederlande entdecken – unser Ziel, 10 Tage lang, von Amsterdam bis Rotterdam, von Delft bis Groningen. Nicht nur hier haben wir in Wort, Bild ...

Weiterlesen

Wenn die Erde bebt

Ein alter Bauernhof Mitten in der Provinz Groningen. Hier lebt Jeroen Koops, gemeinsam mit seiner siebenköpfigen Familie. Jeroen ist sauer. Grund dafür ist der Gasabbau, ...

Weiterlesen

Humor-Duell

Holländer-Witze kennt jeder. Aber wie reagieren die Niederländer selber auf diese Art von Spott? Und gibt es wohl genau so fiese Witze über Deutsche? René ...

Weiterlesen

We’re on a boat!

Grachten, Gras und Rotlichtviertel – bevor wir investigativ und mit Mikro die Stadt unsicher machen, haben wir uns erst einmal das klassische Null-Acht-Fuffzehn Touri-Programm gegönnt. ...

Weiterlesen

Kurioses

Wenn man sich Niederländisch so anguckt, muss man manchmal schmunzeln. Manche Worte werden gleich geschrieben, bedeuten aber nicht das gleiche. Ein paar Missverständnisse und andere ...

Weiterlesen

Sicher Fietsen

Wegweisende Innovationen und Fahrräder: Zwei Sachen, für die die Holländer bekannt sind. Doch was kommt heraus, wenn man beides kombiniert? Das sogenannte SmartBike. Diebstahlsicher soll ...

Weiterlesen

Richtig Fietsen

Fahrradfahren kann ja eigentlich jeder – oder ? Scheinbar nicht, denn die Stadt Amsterdam hat für Touristen extra ein Erklärvideo produziert, damit sie in der ...

Weiterlesen

Terug op de markt

In den Niederlanden gibt’s Sachen, die gibt’s gar nicht – so wie den Job von Henry van der Horst. Er malt Preisschilder für Händler, jeden ...

Weiterlesen
Containerkräne im Rotterdamer Hafen.

Zukunftshafen

Selbstfahrende Containertrolleys und ferngesteuerte Kräne – Der Rotterdamer Hafen probiert alles, um beim weltweiten Wettlauf um Zeit und Geld mitzuhalten. Die Hafenarbeiter der Containerterminals werden ...

Weiterlesen

Die Plastikfischer

20.000 Plastikflaschen landen jedes Jahr in den Amsterdamer Grachten. Eine eklige Bilanz. Die Organisation „Plastic Whale“ hat es sich darum zur Aufgabe gemacht, diesen Müll ...

Weiterlesen

Das Katzenboot

Blick auf die Gracht, fünf Fußminuten vom Hauptbahnhof, all inclusive. Das ist nicht etwa die Beschreibung eines Luxushotels in Amsterdam, sondern des Poezenbootes: Ein schwimmendes ...

Weiterlesen

Sterbehilfe

Was in den Niederlanden alles anders ist, was hier in Holland alles möglich ist – darüber haben wir während unserer Zeit in Amsterdam mehrmals gestaunt. ...

Weiterlesen

Schön Fietsen

In den Niederlanden wird viel und vor allem schön gefietst. #lekkerjona-Autorin Gina Haubner hat per Zufall eine wunderschöne Fahrradstrecke entdeckt und stellt sie auf der ...

Weiterlesen

Eintagsehe

Kurioses aus den Niederlanden sind wir ja gewohnt. Trotzdem hat uns das “Wed and Walk”-Geschäft von Jona Rens überrascht. Hier verheiratet die Niederländerin seit über ...

Weiterlesen

Im Rotlichtviertel

„Von Bordellen über Sexshops und Museen – das Amsterdamer Rotlichtviertel überlässt nichts deiner Fantasie“, so bewirbt die Stadt Amsterdam das Rotlichtviertel De Wallen. Geführte Touren, ...

Weiterlesen

#amstersound

So klingt Amsterdam – zumindest für das #lekkerjona-Team. Unsere Musikmeisterin Maike Hansen hat unseren ganz eigenen Amsterdam-Sound destilliert und in einer Spotify-Playlist festgehalten.

Weiterlesen

Luftverschmutzung

Wasser, Windmühlen, Weideland. Wer an die Niederlande denkt, denkt an Fahrräder und Natur, an gute frische Luft. Doch die Luftqualität in den Niederlanden ist überraschend ...

Weiterlesen

Rechtspopulismus

Terrorangst und Flüchtlingskrise verschaffen den Rechtspopulisten in Europa immer mehr Zulauf – so auch in den Niederlanden. Vor allem ein Mann macht sich die zunehmende ...

Weiterlesen

Die Blumenzocker

Tulpen, Rosen und Lilien sollen Freundschaft, Liebe und Wertschätzung ausdrücken. Doch was diese Wertschätzung kostet, wird vorher in einem knallharten Preiskampf festgelegt: Auf der größten ...

Weiterlesen

Lekkerteam

„Lekker“ ist in den Niederlanden so ziemlich alles: Klar, Essen sowieso, aber auch lekker fietsen, lekker werken, lekkerland eben. Und unser Lekkerteam mittendrin. Nicht nur ...

Weiterlesen

Ihr seid die Größten!

Holland ist nicht nur die geilste Stadt der Welt. Auch die Einwohner der Niederlande sind die größten, weltweit sogar. Das ist das Ergebnis einer aktuellen ...

Weiterlesen

Kettensägentuba

Für Kunst braucht es nicht viel: Eine alte Kettensäge, ein bisschen Maschinenöl, den Trichter einer Tuba. „Auch das ist Musik“, meint der Amsterdamer Künstler Thierry ...

Weiterlesen

Hausgeburten

Während es in Deutschland für Schwangere vollkommen normal ist, für die Entbindung ins Krankenhaus zu gehen, sind in den Niederlanden Hausgeburten sehr beliebt. Dort gibt ...

Weiterlesen

Op de markt

Typisch Niederlande: Wochenmärkte. Genauso typisch: Einzigartige Menschen. Beides vereint: Henry van der Horst. Er fährt im ganzen Land von Markt zu Markt, malt für die Händler Preisschilder. So verdient ...

Weiterlesen

Lekker snoepjes!

Deftige Kroketten und fettige Fritten – das fällt jedem ein, wenn er an die Niederlande denkt. #lekkerjona-Autorin Ina Vollmer freut sich stattdessen auf eine schokoladige ...

Weiterlesen