Europa steckt in der Krise, besonders betroffen ist der Süden: Die Arbeitslosigkeit steigt, Kredite sind Mangelware, gut ausgebildete junge Leute wandern scharenweise aus. So auch in Spanien: Ein harter Sparkurs und Arbeitsmarktreformen sollen der viertgrößten Volkswirtschaft in Europa helfen, doch viele Spanier haben das Vertrauen in Politik und Krisenmanagement verloren. JONAlisten haben im Frühjahr 2013 in Madrid recherchiert und junge Spanier ohne Job und Mütter in Angst getroffen, aber auch Politiker und Künstler nach Auswegen aus der Krise gefragt. Ihr Ergebnis: ¡Vamos! – Wie die Spanier mit der Krise ringen.

Screenshot 2015-05-21 09.57.29
Redaktion: Stefanie Dodt, Barbara Engels, Maria Fuhrmann, Christina Hecking, Viktoria Kleber, Eva Limmer, Martin Pieck, Katja Scherer, Thomas Schmelzer, Sarah Schultes, Finja Seroka, Nelly Theobald, Mareike Zeck

Technik und Produktion: Albert Piella i Blanch
Training und Beratung: Tilman Steffen
Konzeption und Leitung: Maria Grunwald

Madrid, April 2013

www.krise-spanien.de