Sechs indische, sieben deutsche NachwuchsjournalistInnen, zehn Tage: In Kolkata, der Millionenstadt im indischen Bundesstaat Westbengalen, recherchierten Studierende der JONA und der The Statesman Print Journalism School (SPJS) in Zweierteams. Im Fokus standen die East Kolkata Wetlands, ein Feuchtgebiet am Rande der Stadt, und die Sundarbands, der größte Mangrovenwald der Erde. Mit welchen Umweltproblemen haben die Einwohner der Gebiete zu kämpfen? Was bewirkt der Klimawandel dort? Aber auch: Welche Lösungen gibt es? Was tun die Menschen für den Erhalt dieser einzigartigen Landschaften?

Die Ergebnisse der umfangreichen Recherchen sind im deutsch-englischen Magazin zum Seminar nachzulesen. Was die Teilnehmenden darüber hinaus erlebt haben und sie beschäftigt hat, steht auf Jonamag.de – und gibt einen Einblick in das unglaubliche Indien.