UNSERE PROJEKTE


FeaturedProjekte

LOS SIN VOZ

Sie haben keine Stimme und sind doch so viele: Migranten in Mexiko. Eine halbe Million Menschen befindet sich hier jährlich auf der Flucht. Die meisten stammen aus dem Armenhaus Zentralamerika und hoffen auf ein besseres Leben im Norden. Wie sie auf den Fluchtrouten ausgebeutet, misshandelt oder abgeschoben werden – das findet in der mexikanischen Öffentlichkeit kaum Gehör. Unser deutsch-mexikanisches Journalistenprojekt gibt sechs Migranten eine Stimme, erzählt von ihrem Leid, ihren Ängsten, ihren Hoffnungen.

Weiterlesen
FeaturedZukunft der Arbeit

In Arbeit

Was haben ein Bleistift, Taschentücher und das Dateiformat mp3 gemeinsam? Sie alle wurden in Nürnberg erfunden. Heute zieht die Stadt wieder Gründer und Startups an. Ein Blick auf die Gegenwart und in die Zukunft der Arbeit

Weiterlesen
Projekte

Jerusalem – Sechs Versionen einer Stadt

Besuchermagnet, Wiege der drei Weltreligionen, geteilt, konfliktbeladen – all das ist Jerusalem. In dieser widersprüchlichen Stadt erzählen wir sechs starke Lebensgeschichten von Menschen aus sechs verschiedenen Altersstufen. Der jüngste Protagonist ist sieben, der älteste 90 Jahre alt.

Weiterlesen
FeaturedProjekte

H20

Wasser ist in Marokko mit anderen Emotionen verbunden, als in Deutschland. Dieses deutsch-arabische Dossier zeigt, warum das so ist

Weiterlesen
Familie

Menschenskinder!

In ihr wird gestritten und geliebt. Für viele ist sie Rückzugsort und Herausforderung zugleich. Ständig ist sie Gegenstand der politischen und gesellschaftlichen Debatte: die Familie

Weiterlesen
Projekte

AmmanBerlin

Die deutsch-jordanischen Beziehungen stehen im Fokus, seit die Bundeswehr Tornados dorthin verlegt hat. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat im Herbst 2017 deutsche und jordanische Journalisten nach Amman eingeladen, um gemeinsam in einem Land voller Extreme zu recherchieren

Weiterlesen
Inside Ukraine

Inside Ukraine

Vier Jahre nach der Revolution in der Ukraine verändert sich die Gesellschaft vor allem von unten. Maidan und Konflikt haben die Zivilgesellschaft gestärkt. Viele Ukrainer engagieren sich für ihr Land – sei es für ein Gendermuseum, einen neuen Fußballverein, die Musikszene, für Binnenflüchtlinge oder Kriegsveteranen

Weiterlesen
GIJC17

GIJC17: Lernen von den Besten

Sie ist das wichtigste Treffen der Investigativjournalisten weltweit: die Global Investigative Journalism Conference. Die 10. Auflage fand vom 16. bis 19. November 2017 in Südafrika statt – und die JONA war mittendrin

Weiterlesen
Klima Umwelt

Kampf gegen die Komfortzone

Mit dem Thema Klimaschutz lässt sich kein Wahlkampf gewinnen. Zumindest dachten sich das wohl die Spindoktoren 2017. Kaum ein Thema wurde im Bundestagswahlkampf weniger diskutiert. Und es ist kein Wunder: Zu komplex sind viele Fragen, zu unbequem die Antworten

Weiterlesen