Einen Tag in der Woche bleiben viele niederländische Väter zu Hause, um sich um ihre Kinder zu kümmern. „Papadag“ nennen sie das. Teilzeitarbeit ist für Männer in den Niederlanden normal. Denn bei der Kindererziehung ist hier einiges anders als bei uns in Deutschland. Elternzeit zum Beispiel gibt es nicht: Mütter müssen nach drei Monaten wieder arbeiten, Väter sogar nach zwei Tagen. Das bedauern viele Familien. Die Politik scheint da jetzt auch umzudenken. #lekkerjona-Autorin Lena von Holt hat eine niederländische Familie getroffen.