Das Wiener Burgtheater zählt zu den renommiertesten Theatern der Welt. Umso erstaunlicher, dass ein 32-jähriger Dramatiker den Auftrag bekommt, für die Burg ein Stück zu schreiben. Konstantin Schönfelder spricht mit ihm über seinen Blick auf den Mythos, der die Burg umgibt.