Wien zählt zu den saubersten Metropolen der Welt. Ein Grund dafür: Seit 2008 hat die Stadt ein Reinhaltegesetz. Wer Müll oder Zigarettenstummel auf die Straße schmeißt, kriegt Ärger. Seitdem hat Wien auch eine eigene Müllpolizei – die sogenannten „WasteWatcher“. Julia Ruhs hat sie auf Streife begleitet.